Herzwurmtest-Aktion 20.03.2017

Durch verschiedene Aktionen via Facebook und durch tatkräftige Unterstützung von Marion und Martina, konnte einiges an Spenden für die Tests gesammelt werden.

Die Herzwurmtests sind sehr wichtig für die Hunde, um sie gezielt prophylaktisch zu behandeln, da die infizierten Hunde eine sanftere Prophylaxe benötigen, als die Gesunden

Zum anderen ist es überaus wichtig für die Vermittlung der Hunde, egal ob in Deutschland, oder in Ungarn!

Durch die Information der Ergebnisse, können nun die Hunde die befallen sind, in die Behandlung gehen, ohne Behandlung wäre ihr Leben chancenlos und letztendlich würden sie einen grausamen Tod sterben.

 

Doktor Koska Gábor und seine Frau Icá haben die Aktion tatkräftig unterstützt und sich einen Tag, Zeit genommen die Hunde zu testen.

Zur Zeit gibt es noch keinen Untersuchungsraum für die Hunde in der Station und somit wurde Attila´s Büro kurzfristig umgerüstet, dabei hat die OP-Lampe, die wir vor Jahren gespendet bekommen haben, ihre ersten Dienste geleistet. Ein Untersuchungstisch wäre noch ein Traum!

Aber in Ungarn ist man erfinderisch und es wurde ein normaler Tisch benutzt, genügend Stoffe stehen dank der Sachspenden zur Verfügung.

Auch die Mitarbeiter von Attila waren tatkräftig dabei, nicht jeder Hund wollte sich freiwillig pieksen lassen, die Armen wissen nicht das ihnen geholfen wird, doch ein kleiner Schutz für die Mitarbeiter ist nötig, falls mal ein Zahn ausrutschen sollte.

Dankeschön an dieser Stellen, an die lieben Mitarbeiter!

Attila hat sich sehr viel Mühe gegeben, alles wurde dokumentiert, natürlich dauert das ganze Bearbeiten noch ein paar Tage, doch sobald wir die Infos komplett erhalten, werden wir sie auf unserer Homepage mitteilen.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Spender, um den Hunden eine Zukunft zu geben!

Köszönöm szépen Attila és Team!

Köszönöm szépen Dr. Koska és Icá!

 

Ihr/ Euer TSV Horizont-Ungarn Team