Voilerenbau, Herbst 2019

Andrea hatte einen Notruf, ein Taubenschlag wird aufgelöst, leider Scheidungsopfer, von 70 Tauben konnten 60 vermittelt werden, doch 10 Tauben sind Fußgänger.

Oft ist es so das Tauben durch Verletzungen flugunfähig werden, wie auch diese 10, die teilweise noch flugfähige Partner haben. Wohin, wer könnte den Tieren noch ein lebenswertes Leben bieten?

Manchmal fügt sich alles zusammen, durch Zufall, denn wir hatten noch Kapazitäten, ergab sich ein Telefonat in fast letzter Sekunde.

Durch einen Teil unserer Unterstützung konnte der Voilerenbau noch vor dem Winter 2019 abgeschlossen werden!

Die behinderten Täubchen und ihre zum Teil flugfähigen Partner, können nun in einer artgerechten Voilere ihr Leben verbringen.

Sehr viele fleißige Hände, Mann und Frauen Power, ein tolles Projekt für die Tauben, das wir sehr gerne unterstützt haben!

 

 

Der zukünftige Außenbereich vor dem Umbau, bei der Begutachtung.

Der große Wandausschnitt war schon vorhanden und wird inzwischen von den flugfähigen Partnern benutzt.

Der Innenbereich, es wurden Begrenzungen gezogen, eine großartige Arbeit wurde von den Männern geleistet!

Es wurde Einiges an handwerklichen Geschick gefordet, nicht nur der Umgang mit der Säge, dem Schrauber oder der Wasserwaage...seht selbst...

...während der Umbauphase hat Claudia für Leib und Seele gesorgt und hat leckere vegane Pizza oder andere vegane Leckereien gezaubert!

Aus gesundheitlichen Gründen, war ich immer nur Zaungast, durfte aber immer mitschlemmen, danke Claudia! Grüßele Annette :-)

Andrea kümmert sich zukünftig um die Kinder, es wurde ein Bereich geschaffen, der allen Bedürfnissen gerecht wird und ganz links kann man die Öffnung zur Außenvoilere erahnen!

Während die Männer innen und außen für die Tauben gebaut haben, haben die Frauen und Donald ( Warzenerpel), eine Hütte für Dasy und Donald (himself) aufgebaut.

Auch Dasy und Donald kommen aus dem Tierschutz, haben jetzt ihren eigenen Teich, eigene Hütte und das Boot sind sie selber.

Donald bereitet Besuchern und Helfern immer sehr viel Aufmersamkeit, manchmal sehr intensiv!

Er versucht halt seine Dasy zu beschützen und dafür gibt er alles!

Der gefürchtete Donald, aber gut für die Durchblutung der Waden!

... Donald diskutiert mit jedem, obwohl er Wolle richtig lieb hat, war halt ein Männergespräch!

Tataaa, der Außenbereich, alle Helfer haben ganze Arbeit geleistet, ein großes Dankeschön!

Und Dank Eurer Unterstützung, liebe Spender, konnte das Ganze umgesetzt werden!

Zu Fragen und Anregungen darf gerne das Formular genutzt werden!

Wir bedanken uns ganz herzlich bei unseren Spendern für die Unterstützung dieses Projektes, ohne Euch hätten diese Tauben und derer die noch noch folgen, keine Chance gehabt!

Euer TSV Horizont-Ungarn eV., Marias Himmelsflügel und zukünftig Taubenhilfe Nordbaden ViG!

 

Noch etwas ganz Wichtiges zum Schluß, die gelegten Eier werden werden permanent überprüft und ausgetauscht, es findet keine Vermehrung statt!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.