Projekt TRAUM(a)HUNDE/Angsthundetherapie Daniela Hüther

Daniela Hüther arbeitet seit Jahren erfolgreich in der Angsthundetherapie, schon über 70 Hunden konnte sie mit ihrer professionellen Arbeit unterstützen und diesen speziellen Hunden ein relativ normales Leben ermöglichen.

Auch ein Hund aus der Station in Tiszafüred ist zu ihr gekommen und wollte bleiben. Morczi, liebevoll Moschi genannt, er hat sich inzwischen zum Therapiehund entwickelt und unterstützt mit Therapiehund Manitu zusammen die verletzten Seelen.

Wir möchten die wundervolle Arbeit von Daniela Hüther unterstützen und hoffen das sich auf unserer Seite Menschen finden, die Hilfe bei Ihr ersuchen, oder aber ihr Hilfe anbieten.

 

 

 

 

 

   Morczi, 2012 in der Station Tiszfüred in Ungarn

 

Daniela hat durch tolle Unterstützer, eine sehr gute Möglichkeit mit Unterkunft und großem Garten gefunden, um die Hunde in ausreichenden Terrain zu therapieren.

Leider fehlt es noch an einigen Dingen und wir möchten genau hier unterstützen, damit sie diese wundervolle Arbeit weiterführen kann!

Auf der rechten Seite finden Sie Reiter, unter denen wir Ihnen verschiedene Projekte von Daniela Hüther vorstellen möchten und in denen wir Sie auf die Seite von Frau Hüther weiterleiten (blau gekennzeichnet), so das auch der direkte Kontakt hergestellt wird.

 

 

 

Morczi heute 2021

Für Fragen rund um Daniela Hüthers Programm, stehen wir gerne zur Verfügung, bitte benutzen Sie unser Formular!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.